Meister mit langem Atem: Iyengar feiert heute 92sten

Iyengar – Demonstration of Pranayama © frikaloopa

Als B.K.S Iyengar als Fünfzehnjähriger zu T. Krishnamacharya in die Lehre ging, war er unterernährt und durch Krankheiten wie Malaria, Typhus und Tuberkolose geschwächt. Heute ist die Vitalität des Autors der Standardwerke „Licht auf Yoga“ und „Licht auf Pranayama" legendär. Mit 19 ging er auf Anraten seines Lehrers nach Pune (Indien), um dort selbst zu unterrichten. Dabei entwickelte er den nach seinem Namen benannten Stil. 2004 zählte ihn das Time Magazine zu den 100 einflussreichsten Menschen der Welt. Zur Feier des Tages empfehlen wir euch seine großartige Demonstration des wohl längsten Einatems der Welt, allein der geblümten Boxershorts wegen... Happy Birthday, Mr. Iyengar!

Zum Thema

Weitere Beiträge über B.K.S. Iyengar auf yogaservice.de