Baddha Konasana - Schmetterling (sitzend)

Sanskrit Name: Baddha Konasana (Baddha = gebunden, geschlossen, kona = Winkel)
Name: Geschlossener Winkelsitz, Schmetterling, Schuster
Kategorie: Vorbeuge, sitzende Position

Praxis

Zum Sitzen kommen (optional erhöht auf einer gefalteten Decke). Beide Fußsohlen zusammenbringen, Fersen nah zum Becken bringen. Wirbelsäule lang aufrichten, mit langem Oberkörper aus dem Becken Stück nach vorne fliessen.

Sollten die Knie sehr weit vom Boden entfernt sein, diese mit Decken oder Klotz sanft unterstützen.

Mögliche positive Wirkungen

  • Dehnung der Muskulatur an der Innenseite der Oberschenkel und unterer Becken
  • Dehnung verkürzter Bänder an der Vorderseite der Hüftgelenke
  • Entlastung des unteren Rückens

Bitte beachte die Sicherheitshinweise, bevor du mit der Praxis beginnst.

 

 

Zum Thema

Weitere Asana-Anleitungen

Rubrik: Asana des Monats

Weitere Praxis-Artikel