Richard Freeman

Who is Richard Freeman

Der Amerikaner Richard Freeman beschäftigt sich seit 1968 mit Yoga. Fast neun Jahre verbrachte er in Asien, um verschiedene Traditionen und Wissenschaften wie Sufismus, Zen, Vipassana, Buddhismus, Sanskrit, Bhakti- und Hatha-Yoga zu studieren.

Yoga Journal 02 2011: Yoga als Lifestyle

Die Gemüter der Yogis erhitzen sich gerne bei der Frage, ob Yoga ein „Lifestyle“ sei. Das Wort allein ist schon etwas gemein. Ein richtiger Yogi geht tief und lebt nach Werten wie, ja: welche eigentlich? Darüber gebe es nur eine „diffus-genaue Vorstellung", wie Herausgeber Michi Kern schreibt. Diese Ausgabe enthält viele Beiträge von amerikanischen Größen wie Richard Freeman und Shiva Rea. Sie liegt seit kurzem in den Kiosken, wir haben darin geblättert.

Interview: 5 Fragen an Richard Freeman

Für die Ashtanga-Community gehört Richard Freeman zu den wichtigsten Persönlichkeiten im Westen. Yogaservice.de sprach mit ihm über Verletzungen, die gute Seite der Globalisierung und die Ähnlichkeit des Zustands von Yoga und Verliebtheit. Das Video-Interview ist in englischer Sprache.

Interview: Richard Freeman über Ursprung der Asanas

Für unsere Interviewreihe zu Entstehung und Veränderung der Asanas sprach yogaservice.de mit dem international wirkenden und renommierten Ashtanga-Yogalehrer Richard Freeman anlässlich eines wunderbaren, siebentägigen Workshops im Ashtanga Yoga Berlin. Seine Antworten sprudelten nur so aus ihm hervor und waren voller spannender, erhellender Informationen, die wir euch nicht vorenthalten können. Hier also das große Richard-Freeman-Interview in nahezu ungekürzter Fassung.

Yoga aktuell 01 2010: Yoga in der Mitte des Lebens

Die erste Ausgabe von Yoga aktuell in diesem Jahr liegt seit vorgestern in den Kiosken. Yoga und Wechseljahre beziehungsweise das, was dieser Phase beim Mann entspricht, bilden den Schwerpunkt. Außerdem ein beeindruckendes Porträt von Richard Freemann, ein Chakren-Workshop und eine Einführung in Aromen-Therapie. Kaufen oder nicht kaufen – Yogaservice hat das Fachblatt gesichtet.