Bryan Kest

„Männer Yoga“: Workout, und keinen Streit anfangen!

Nun ist es endlich auf dem Markt, das Yogabuch von Dirk Bennewitz. Neben Geo Takoma und Patrick Broome hat auch er sich zur Aufgabe gemacht hat, mehr Männer auf die Matte zu bewegen. Der Personenschützer, Kampfsportler und Mitinhaber der Hamburger Power-Yoga-Studios hat dabei seinen ganz eigenen Stil. Till Schröder hat es gelesen.

Who is Bryan Kest

Bryan Kest (*1967) wird als Begründer von Power Yoga gesehen. Seit 1983 praktiziert Kest Yoga, zu Beginn mit David Williams (USA) auf Hawaii als auch mit Pattabhi Jois in Indien. Mit Anfang 20 hat er seine Yogalehrer Ausbildung abgeschlossen.

DVD: Power-Yoga mit Qbi und Brigitte

Andrea Kubasch, in der Szene besser bekannt als Qbi, hat zusammen mit der Frauenzeitschrift Brigitte eine DVD mit einer Einführung in Power-Yoga aufgenommen. Als Schmankerl ist noch ein kurzes, „exklusives“ Interview mit Power-Yoga-Gründer Bryan Kest dabei. Yogaservice.de sah sich die 110 Minuten an.

Celebrate Life: Yoga Conference 2010 in Bildern

Am Wochenende trafen sich rund 600 Yogis mit erfahrenen, inspirierenden Yogalehrenden verschiedener Stilrichtungen zur 6. Yoga Conference in Köln. Die erfüllenden Tage begannen mit den ersten Workshops um 8 Uhr morgens und endeten spätabends mit Kirtan-Konzerten. Der Blick aus den Fenstern mancher Übungsräume im zwölften Stock war erhebend, die Begegnungen inspirerend, die Atmosphäre wunderbar friedlich. Ein erster Bericht in Bildern. 

Yoga Journal 03 2010: „Yoga ist Rock´n´Roll“

Der deutsche Ableger des amerikanischen Fachblatts Yoga Journal wird mit dieser Ausgabe ein Jahr alt – was die Redaktion nobel verschweigt. Sie konzentriert sich lieber auf die Sache, diesmal geht es wieder viel um Yoga und Musik, mit Interviews mit Thomas D sowie Sting und dessen Frau Trudie Styler, die auch das Cover ziert. Die Ausgabe liegt ab Montag in den Kiosken. Unter „Weiter“ steht unser kurzer Themencheck.

Bryan Kest hält Yoga-Verband für überflüssig

In seinem aktuellen Newsletter gibt der Power-Yoga-Begründer Bryan Kest neuen Zündstoff für Diskussionen um die Notwendigkeit von Yoga-Verbänden. Der charismatische Amerikaner ist nicht Mitglied der amerikanischen Yoga Alliance (YA), die auch in Deutschland und international eine große Bedeutung für die Zertifizierung von Yogalehrer Ausbildungen hat.

Yoga aktuell 04 2009. Das steht drin

Die neue Ausgabe präsentiert sich bodenständig. Weniger spirituelle Großkonstruktionen zugunsten von mehr Praxis. Ein umfangreiches Dossier widmet sich der Atemarbeit, Pranayama. Ein anderes Thema bringt die Ausgabe auf den Rasen der Tatsachen: Fussball und Yoga, dazu ein Interview mit Oliver Bierhoff. Und durch viele Workshops, Interviews und Porträts zieht sich eine Warnung: Ohne Achtsamkeit hilft Yoga-üben auch nicht weiter.

Interview: 4 Fragen an Bryan Kest

Bryan Kest, Begründer von Power Yoga, tourt gerade wieder durch Europa. Yogaservice hat ihn kurz vor seinem Workshop bei Spirit Yoga in Berlin vor die Kamera bekommen. Er erklärt uns, wie oft er Yoga praktiziert, den Unterschied zwischen amerikanischen und deutschen Yogis und warum die Wirtschaftskrise gut für uns ist.