Yogatherapie

Yogatherapie

Yogatherapie ist eine ganzheitliche Heilmethode. Sie entstand Anfang des 20sten Jahrhunderts im Zuge der Renaissance und wissenschaftlichen Fundierung des Yoga.

Svatantra

Svatantra, sanskrit, bestehend aus „sva“ für eigen, selbst (auch: Seele) und „tantra“, „Weben, Werkzeug, Technik“, bedeutet wörtlich: „mein eigenes Werkzeug sein“. Für das Yogaverständnis vieler Yogaschulen steht es im Zentrum der Yogapraxis.

Yoga aktuell 03 2011: Sonnige Zeiten

Passend zum sonnigen Sommerwetter widmet sich die neue Yoga aktuell im Schwerpunkt-Thema dem Lieblingsstern der Erdenbürger. Allerdings ist das Thema „Sonne“ nicht nur  zentrale Kraftquelle und wichtiges Symbol. Mit der Sonne verbinden manche Stimmen auch apokalyptische Vorahnungen. Daneben stehen Workshops und ein Interview mit Kaustub Desikachar in dem neuen Heft. Till Schröder hat es gelesen.

Yoga aktuell 05 2010: Yoga als Heilkunst

Yoga tut gut. In bestimmten Fällen allerdings geht man besser nicht in eine Klasse, sondern zu einem Yoga-Therapeuten. Der geht in Einzelstunden auf den Patient ein und kann so ein persönliches Übungsprogramm gegen bestimmte Leiden entwickeln. Die neue Yoga aktuell widmet diesem Thema ein Dossier. Die Ausgabe liegt jetzt in den Kiosken.

Ganesh Mohan: „Mach das Leben nicht kompliziert!“

This is the Alt text

Zu den vielen bekannten Schülern von T. Krishnamacharya gehören auch die Mohans. Mutter Indra und Vater A.G. Mohan sind angesehene Yogatherapeuten, die Tochter Nitya ist Musikerin und lehrt weltweit Vedic Chanting. Sohn Ganesh Mohan übt Yoga seit seiner Kindheit, studierte Ayurveda und Schulmedizin. Er arbeitet als Arzt und Yogatherapeut in Chennai (Indien). Wir trafen ihn bei der Yoga Conference in Köln. Dabei verriet er uns unter anderem sein tägliches Minimalprogramm für einen ausgeglichenen Geist und ein langes Leben.

Keine Pauschalrezepte: Yoga gegen Depression

Yoga hilft gegen Depression und „Burn-out“, was für viele Mediziner dem Prinzip nach dasselbe ist. Es handelt sich hierbei nicht nur um ein vorübergehendes Stimmungstief, sondern um eine Krankheit. Die Berliner Ärzte und Yogalehrer Imogen Dalman und Martin Soder, Gründer des Berliner Yoga Zentrum (BYZ) arbeiten seit vielen Jahren mit der Therapiemethode des indischen Yogameisters T.K.V. Desikachar. Yogaservice.de sprach mit ihnen über den Unterschied zwischen Küchenyoga und einem gegen Depression wirklich wirksamen Yoga.