Yoga Festival Berlin

Die Yogis sind los: 10. Berliner Yogafestival 2014

Unter dem Motto „Einfach Sein“ feiert das Berliner Yogafestival kommendes Wochenende bereits sein 10. Jubiläum. Auf dem größten Yogafestival Europas werden vom 03. bis 06. Juli 2014 bis zu 10.000 Besucher im Kulturpark Kladow erwartet. Ob bekannte Yogastile wie Iyengar-, Jivamukti-Yoga oder Exoten wie Tandava-und Swakriya-Yoga – das Festival lebt auch in diesem Jahr von seiner Vielfalt und zelebriert das friedliche und fröhliche Miteinander.

Schön wars: Yoga Festival Berlin 2013

This is the Alt text

Das Yoga Festival Berlin, die Mutter aller deutschen Yoga-Festivals, klang am vergangenen Sonntag etwas anders aus als sonst: mit der alljährllichen Gong-Meditation und Bob Marley (statt Kirtan). Nanak Dev Singh, der seine Auftritte mit bis zu zehn Gongs auch schon als „Heavy Metall des Yoga“ bezeichnete, brachte diesmal dieselbe Wucht allein mit einem neuen Gong und viel Humor zustande – zum abschließenden Tanz mit offenem Haar und lustiger Brille.

World Culture Festival: Größter Yogapark in Europa

Kaum ist das Yoga Festival Berlin vorbei, nähert sich bereits der nächste spannende Event für Yogis und Yoginis in der Hauptstadt: Vom 2. bis 3. Juli wird das Olympiastadium im Rahmen des World Culture Festival (WCF) zum größten Yogapark Europas. Zu dem internationalen Kultur- und Friedensfest werden 70.000 Besucher, Künstler und Experten aus über 150 Ländern erwartet.

Vor der Kamera: Fünf Fragen an Shubhraji

Auf der diesjährigen Yoga Conference Germany in Köln gehörte sie zu den interessantesten Referentinnen, beim Yogafestival Berlin jetzt am Wochenende wird sie noch einmal unterrichten: Shubhraji, gebürtige Inderin, quirlige New Yorkerin und Vedantalehrerin. Sie schlug mit 13 den spirituellen Weg ein und studierte 20 Jahre lang bei Vedanta-Meister Chinmajananda, dessen Porträt auf keinem ihrer Vorträge fehlen darf. Vedanta gehört wie Yoga zu den klassischen sechs philosophischen Systemen Indiens. Bis heute beeinflussen sie sich gegenseitig. Lauscht man Shubhraji, wird die uralte nondualistische Weltsicht des Vedanta modern und spannend. Wir sprachen nach ihren Workshops bei Home Yoga in Berlin mit ihr über Unterschiede und Gemeinsamkeiten zum Yoga, über das Alignment des Geistes und ihr Vertrauensverhältnis zum Universum.

Tief durchatmen: 7. Yoga-Festival Berlin am Wannsee

Im siebten Jahr seines Bestehens muss man das größte deutsche Yogafestival kaum mehr erklären: Am kommenden Wochenende strömen Neugierige, Yogis und Yoginis aller Stilarten raus an den Wannsee bei Berlin und genießen Yoga in einer unverwechselbaren Atmosphäre aus Natur, Musikfestival und Bazar. Über 50 Lehrer und Musiker werden erwartet. Hier die Highlights.

Vor der Kamera: Fünf Fragen an David Lurey

David Lurey ist in der ganzen Welt zuhause. Obwohl der junge Amerikaner aus San Francisco ständig zwischen seinen Retreats und Workshops auf der ganzen Welt unterwegs ist, darunter häufig in Brasilien und Südeuropa, wirkt er geerdet und wie immer unter Freunden. Zur Yoga Conference in Köln kommt er endlich wieder nach Deutschland. Sein letzter Besuch liegt nämlich schon eine Weile zurück: Wir trafen ihn letztes Jahr auf dem Yoga Festival in Berlin und plauderten mit ihm über seinen Yoga zwischen Vinyasa, Partner-Yoga und ökologischen Aktivismus, über die gesundheitlichen Risiken beim Kampf um die Natur und Bob Marley.

Vor der Kamera: Swami Yogananda, Jahrgang 1910

 

Er steht morgens um zwei auf, übt vier Stunden Yoga, dann kommen seine ersten Schüler und Patienten. Swami Yogananda lebt bei Rishikesh (Indien). Er liest keine Zeitungen, sieht nicht fern und hält sich an eine strenge Diät aus Rohkost, frischgepressten Orangen und regelmäßigen Fastenzeiten. Dieser Lebenswandel ist wohl der Grund dafür, dass er im gesegneten Alter von 101 Jahren noch so fit. Yogaservice.de traf ihn und seinen Assistenten Yogi Manoj auf dem Yoga-Festival Berlin 2010, wo er seine Methode Sukshma Vyayama vorstellte.

Yoga-Festival Berlin 2010 in Bildern

Light your Fire – so lautete das Motto des 6. Yoga-Festivals am vergangenen Wochenende in Berlin. Und die Sonne brannte ordentlich. Feuer und Hitze als Essenz des Lebens, dieses Thema griffen einige Yogalehrer in ihren Workshops auf; entfachten das innere Feuer mit Power-Breathing wie der 100 Jahre alte Swami Yogananda, der die Herzen im Sturm eroberte, mit Kirtan wie Dave Stringer und seine Band, die das großen Zelt zum Kochen brachten oder David Lurey, der zum Abschluss seiner Klasse Gitarre spielend "Light my Fire" der Doors anstimmte.

Vitalität als Erlebnis: Yoga-Festival Berlin am Wannsee

This is the Alt text

Manche Lehrer kommen von weit her, um beim Yoga-Festival Berlin am ersten Juli-Wochenende zu unterrichten, zum Beispiel der 100 Jahre alte Swami Yogananda aus Rishikesh. Veranstaltungsort ist wieder der idyllische Kulturpark in Kladow am Wannsee. Yogaservice ist Medienpartner des Festivals. Hier ein Überblick über die Highlights.

Yoga Events 2010

Deutschland entwickelt sich dank ambitionierter und gut vernetzter Yogaschulen immer mehr zum Treffpunkt internationaler Größen. Workshops, Konferenzen, Festivals, Ausbildungen: Um Vorfreude auf schöne Momente zu schüren und euch die Planung zu erleichtern, hat yogaservice eine Auswahl der Highlights 2010 zusammengestellt.