WYD

WYD 2015: Yoga für Schulbildung in Kenia

This is the Alt text

Morgen, am Sonntag, 22. Februar 2015, findet zum neunten Mal der „World Yoga Day“ (WYD) statt. Hunderte von Yogaschulen und Yogalehrenden bieten weltweit offene Yogakurse für einen guten Zweck an. Dieses Jahr fließen alle Spenden an das Schulbildungsprojekt "Thriving Scholars" der Organisation TARA.

8. World Yoga Day 2014: Yoga für syrische Flüchtlinge

Yoga in Zatara, Westjordanland. © Tanya Habjouqa

Morgen, Sonntag, den 23. Februar 2014, findet der achte „World Yoga Day“ (WYD) statt. Über 300 Yogaschulen und Yogalehrende bieten auf der ganzen Welt offene Yogakurse für einen guten Zweck an. Dieses Jahr fließen alle Spenden in die Nothilfe für syrische Flüchtlinge der internationalen Organisation Oxfam. 

Für den guten Zweck: World Yoga Day 2013

An diesem Sonntag, 24. Februar, 11 Uhr, ist es wieder soweit: Zum siebten Mal findet der World Yoga Day (WYD) statt, ein 24-stündiger Yogamarathon, der weltweit Menschen, Nationen und Yogastile für einen guten Zweck verbindet. Dieses Jahr fließen die Spenden zu 100 Prozent an „FIAN International“. Die Organisation setzt sich gegen den Welthunger ein.

Interview: Fünf Fragen an WYD-Organisatorin Samira Radsi

Eigentlich ist Samira Radsi Filmregisseurin, kürzlich kam ihr prämierter Film „Anduni – Fremde Heimat“ in die Kinos. In der Yogaszene kennt man sie dagegen als rührige Organisatorin des alljährlichen World Yoga Day (WYD). Am 26. Februar wird wieder für einen guten Zweck geyogt – ein guter Anlass für ein Gespräch mit Samira über ihr Engagment, Charity Yoga und Reporter ohne Grenzen.