Willigis Jäger

Wissenschaftlicher Segen für Meditation

Sie nennen es lieber „Achtsamkeit“, meinen aber Meditation: Westliche Wissenschaftler erkennen die Methoden fernöstlicher Erfahrungslehren an – als anwendbares Erkenntnissystem und Chance für die dringend nötige Geisteswende. Den Stand der Dinge offenbarte der prominent besetzte Kongress „Meditation & Wissenschaft“ am vergangenen Wochenende in Berlin. Yogalehrer Hardy Fürch war dabei.

Yoga aktuell 02 2009. Das steht drin

Eine wunderbare, aufgefrischte Ausgabe von Yoga aktuell - erstmals mit Editorial, dessen Autor ein paar philosophische Pirouetten vorführt. Viele andere Chefredakteure hätten an dieser Stelle stolz den Relaunch angesprochen und auf die wichtigsten Themen hingewiesen. Davon gibt es einige; man hat den Eindruck, Meditation ist der neue heiße Trend (Yoga dagegen machen jetzt alle, das ist kein Trend mehr).