TriYoga

Welcher Yogastil steht mir?

So viele Studios und Lehrer bieten unter dem einen Begriff „Yoga“ so viele verschiedene Veranstaltungen an! Manche Szenekenner haben über 200 Yogastile gezählt. Yogaservice hilft, die passende Stilrichtung zu finden.

Gut gehalten: DVD von Meridian-Yogi Daniel Orlansky

Daniel Orlansky und seine Partnerin Jennifer Yarro haben eine DVD zum Thema „Hands-On“ veröffentlicht. Das ist insofern eine kleine Sensation, als Orlansky nicht nur ein erfahrener Yogalehrer ist, sondern auch in Shiatsu und Thai-Yoga-Massage ausgebildet ist. Hilfestellungen gelängen nur dann, so der Klappentext, wenn sie feinfühlig und mit „Metta“ (Sanskrit für liebende Güte) ausgeführt werden.

Praxisbericht: TriYoga Flows mit Kali Ray

Kali Ray, die Begründerin des TriYoga Flows, war am 24. August in Berlin und leitete einen dreistündigen Workshop an. Das Studio TriYoga Berlin organisierte die Begegnung eher im Stillen für die eigenen Schüler, entsprechend intim – und intensiv – war die Veranstaltung mit knapp 20 Teilnehmern. Petra Schönenberg war für yogaservice dabei.

Vier Fragen an Kali Ray

Kali Ray gründete in den frühen Achtzigerjahren den Stil TriYoga. Wir haben die Kalifornierin in der Berliner Yogaschule von Eva-Maria Beck getroffen. Dort sprach sie mit uns darüber, wie das Yoga aus ihr hervorbrach und über Flow; sie sagte uns, was sie an Deutschland und Asien mag, was sie über die Wirtschaftskrise und das Jahr 2012 denkt – und gestand uns nebenbei, dass sie noch nie ein Yoga-Buch gelesen hat.