Silvio Fritzsche

Was ist Yoga? Etwas sehr persönliches.

© Claudia Casagrande

Was ist Yoga? Die „große Y-Frage“ stellten wir vielen Übenden, Lehrenden und Experten. Schon lange wollen wir diese vielfältigen Antworten und wunderschönen Zitate von Dharma Mittra, Richard Freeman, Patricia Thielemann, QBI, Sriram und vielen anderen in einer Übersicht zusammenstellen. Jetzt ist es soweit: Leser-Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!

Yoga-Ebook: Überarbeitete Version von „Yogabasics“ erschienen

Yogalehrer Silvio Fritzsche hat sein Wissen und seine Erfahrungen aus zwölf Jahren Yoga und drei Yogalehrer-Ausbildungen aufgeschrieben. Herausgekommen ist dabei das Ebook „Yogabasics“. Nun hat er es komplett überarbeitet und teilweise neu geschrieben. Die zweite Fassung ist 100 Seiten stark, kostenlos und lesenswert.

Ferienlektüre: Kopfstand im Karma-Taxi

Yoga gründet auf Erfahrung; deshalb teilen Yogis so gerne ihre Erfahrungen mit Anderen. Bei wortgewandten, unterhaltsamen Erzählern wie Selim Özdogan ist dieser gute Brauch dazu recht kurzweilig. In seinem neuen Buch „Kopfstand im Karma-Taxi“ outet er sich als Pranajunkie. Yogalehrer Silvio Fritzsche hat es für yogaservice.de gelesen und empfiehlt es fürs Reisegepäck.  

Silvio Fritzsche

Silvio Fritzsche, Yogalehrer (BDY), Veranstalter von Yogareisen, Autor (u.a. Yoga Journal) und Familienvater übt seit dem Jahr 2000 Yoga, fünf Jahre Jahre später machte er sein erstes Yogalehrer-Zertifikat (PFY für Kinder-Yoga), darauf folgte eine Ausbildung beim BDY und 2011 die dritte als Lehrer von Anusara-Yoga. In diesem Stil fühlt er sich auch beheimatet. Der zertifizierte Reiseleiter und Wanderführer veranstaltet weltweit Yogareisen, bei denen er und sein Team in verschiedenen Stilrichtungen die Klassen unterrichten und Massagen anbieten.

Yogawege: Silvio Fritzsche, Yogareiseveranstalter

Yogareisen bieten viel Erholung in kurzer Zeit. Immer mehr Lehrer erweitern ihr Kursangebot im Yoga-Wochenenden und - Reisen. Unter ihnen kann Silvio Fritzsche allerdings schon als alter Hase gelten. Der Yogalehrer (BDY, Anusara) und Reiseleiter gehört mit seinen „Yogatraumreisen“ zu den ersten professionellen Veranstaltern der deutschen Szene. Doris Iding verrät er im Interview für yogaservice.de, worauf es dabei ankommt.