Siddha-Yoga

Siddha

Siddha, m., sanskrit: der Vollkommene. Der Siddha-Sitz, Siddhasana, ist also „die vollkommene Haltung“; eine Variante des Schneidersitzes, bei der die Oberschenkel auf dem Boden aufliegen und eine Ferse in den Damm drückt. Er gilt als Haltung der Meister und Asketen.