Rückbeuge

Dhanurasana - Bogen

Sanskrit Name: Dhanurasana (Dhanu = Bogen)
Name: Bogen
Kategorie: Rückbeuge, liegende Position

Wirkung

  • Dehnung der Körpervorderseite
  • Dehnung der Leisten
  • Dehnung des Schultergürtels
  • Kräftigung der Gesäß- und Rückenmuskeln
  • Anregung der Brustatmung

Praxis

Bhujangasana - Kobra

Sanskrit Name: Bhujangasana (Bhujanga = Schlange, bhuja = Arm, Schulter, anga = Glied)
Name: Kobra
Kategorie: Rückbeuge, liegende Position

Asana des Mona: Shalabhasana und „back to school“

Nach einer längeren Sommerpause heisst es jetzt für viele von uns nun wieder zurück in den Alltag, zurück zur Arbeit oder zurück zur Schule – „back to school“. Die Rückbeuge "Shalabasana" erlernen wir meist in einer unserer ersten Yogastunden. Sie ist eine gute Vorbereitung für weiterführende Rückbeugen.

Asana des Monats: Matsyasana und Berührbarkeit

Die Yogahaltung Matsyasana ist der Fisch-Inkarnation des Vishnu gewidmet. Matsya bedeutet Fisch. Es ist eine Stellung, in der wir unseren Rücken strecken und unser Brustbein sowie das Herz weit nach oben anheben. Wie wir in der Asana für den Monat November eine direkte Verbindung zu unserem Herzen kultivieren können, erläutert Yogalehrer Detlev Alexander.

Asana des Monats: Bhujangasana und Kleshas

„Rückbeugen!“ – nicht alle mögen Rückbeugen. „Nicht mögen“ nennt Patanjali ein Klesha. In diesem Falle ist es Dvesha, die Ablehnung. Die Kobra bietet die Gelegenheit, souverän im Umgang mit Kleshas zu werden. Yogalehrer Detlev Alexander erklärt sie – eine Rückbeuge – zum Asana des Monats und zeigt, wie man dabei seine Kleshas erforscht.