Reporter ohne Grenzen

Interview: Fünf Fragen an WYD-Organisatorin Samira Radsi

Eigentlich ist Samira Radsi Filmregisseurin, kürzlich kam ihr prämierter Film „Anduni – Fremde Heimat“ in die Kinos. In der Yogaszene kennt man sie dagegen als rührige Organisatorin des alljährlichen World Yoga Day (WYD). Am 26. Februar wird wieder für einen guten Zweck geyogt – ein guter Anlass für ein Gespräch mit Samira über ihr Engagment, Charity Yoga und Reporter ohne Grenzen.