Ralf Sturm

Yoga Journal 04 2011: Macht Yoga glücklich?

Über Glück liest man viel in letzter Zeit, das Thema ist in Büchern und Medien sehr präsent. Genau genommen aber ist es seit mindestens 2300 Jahren ein Dauerbrenner, als die ersten Philosophen darüber schrieben – steht im Yoga Journal. Die neue Ausgabe hat das komplizierte und doch einfache Thema im Fokus. Wir haben nach den Perlen in den Beiträgen und Interviews gefischt.

Yoga Journal 03 2011: Glücklich und frei sein

Das zentrale Thema der neuen Ausgabe des Yoga Journals ist zwar vegane Ernährung, aber eigentlich geht es um ein stressfreies, friedliches Miteinander – viele Artikel zeigen, wie eng das eine mit dem anderen zusammenhängt. Zudem gibt es inspirierende Interviews mit großen Yogis und einen Erfahrungsbericht zum etwas anderen, originalen Ashtanga-Stil.

Yoga Journal 02 2011: Yoga als Lifestyle

Die Gemüter der Yogis erhitzen sich gerne bei der Frage, ob Yoga ein „Lifestyle“ sei. Das Wort allein ist schon etwas gemein. Ein richtiger Yogi geht tief und lebt nach Werten wie, ja: welche eigentlich? Darüber gebe es nur eine „diffus-genaue Vorstellung", wie Herausgeber Michi Kern schreibt. Diese Ausgabe enthält viele Beiträge von amerikanischen Größen wie Richard Freeman und Shiva Rea. Sie liegt seit kurzem in den Kiosken, wir haben darin geblättert.