Räucherstäbchen

Green-Yoga: Die Psyche und die Beduftung

Wenn wir feststellen wollen, ob etwas sauber oder genießbar ist, schnüffeln wir daran. Die Nase – und mit ihr der Gaumen – schützten schon unsere Vorfahren vor Vergiftungen. Ihr Sinn steht nach Reinheit. Kein Wunder, dass auch Yogis empfindlich auf Gerüche reagieren. Hardy Fürch erläutert in dieser Green-Yoga-Folge, was ihm in öko-yogischer Hinsicht stinkt.