Denken

Aus der Lücke zwischen den Gedanken

Als der moderne Mensch zwischen Körper und Geist unterschied, hatte er ein neues Problem: Was verbindet die beiden? Und könnte das Verbindende nicht eine entscheidende Rolle dabei spielen, Krankheiten zu heilen? Yogalehrerin Imke Wangerin sucht für yogaservice nach dem verbindenden Element bei den alten Rishis, der modernen Quantenphysik und dem Brückenbauer Deepak Chopra.

Tipp: Integrale Salons – Yoga für Intellektuelle

Eigentlich misst man einen Geist hierzulande daran, wie gut er präzise zwischen richtig und falsch unterscheiden kann. Das entspricht der wörtlichen Bedeutung von „kritisch“. Nun aber wird in „Integralen Salons“ im ganzen Land ein philosophisches System diskutiert, das aus Widersprüchlichem das Gemeinsame herausarbeitet. Vordenker ist der Amerikaner Ken Wilber. Er hebt die Trennung zwischen philosophischer Theorie und Praxis auf. Seine Ansätze finden auch bei Barak Obama Gehör.