Muladhara Chakra

Chakra

Ein Chakra wird als (feinstoffliches) Energiezentrum im Körper bezeichnet, das für die Regulierung von prana zuständig ist. Im Sanskrit (cakra, m., sprich: Tschakra) steht das Wort für Rad oder Kreis. Die indische Tradition betrachtet sieben Hauptchakren, die an den Kreuzungspunkten von ida, pingali und susumna nadi liegen.

Bija-Mantra

Die einsilbigen Bija-Mantren (Sanskrit bija, n., Samen) spielen unter den Meditationswörtern (Mantra) eine besondere Rolle. Zu ihnen gehört die Mutter aller Mantren, Om, und die häufig als „Keimblatt“ beschriebenen Silben Lam, Vam, Ram, Yam und Ham.