Max Strom

Yoga, Atem und das Leben: Max Strom auf Deutsch

Vor anderthalb Jahren erschien „A Life Worth Breathing“ von Max Strom, der wie kein anderer die Brücken zwischen Yoga und unserem modernen Lebensalltag schlagen kann. Das Buch, das hierzulande schon in der englischen Fassung begeisterte Leser fand, liegt ab heute auch in deutscher Übersetzung im Buchladen. Yogalehrerin Friederike Meissner hat es für yogaservice.de gelesen.

Max Strom bei Facebook

Der beliebte amerikanische Lehrer vieler Yoga-Alliance-Yogalehrer, Max Strom, hat sich ein Profil auf Facebook zugelegt, um künftig „effektiver und interaktiver“ zu kommunizieren, wie er schreibt. Man finde ihn dort als „Max Strom; writer-teacher“. Auf der Seite trafen sich nach wenigen Tagen schon knapp 500 Fans. Max, Gründer des angesehenen Yogastudios Exhale Center/Sacred Movement in Los Angeles, macht dort bis jetzt vor allem auf seine Veröffentlichungen aufmerksam.   

Yogisch leben: Vielgelobtes Buch von Max Strom

A life worth breathing, so der Titel. Das bedeutet so etwas wie: Ein Leben, für das es zu atmen lohnt. Wer Max Strom kennt – und unter Yogalehrern in den USA und hier ist er sehr bekannt und geschätzt – weiß, wie wichtig ihm das Atmen ist. In seinem neuen Buch geht es um weit mehr als Pranayama. Es ist ein „wunderschön geschriebenes all-inclusive-Anleitungsbuch für die Seele“, wie die Yogalehrerin Seane Corn schreibt. Friederike Meissner hat es für yogaservice.de gelesen.

Yogaservice wünscht frohe Weihnachten

Das Team von yogaservice lässt die Tasten ruhen und verabschiedet sich mit weiteren Bildern aus der beliebten „38°“-Serie in die Feiertage. Diese Zeit drängt einem den Frieden und die Zufriedenheit geradezu auf, während man noch gestresst Geschenke besorgt oder sich die Harmonie erst unter zähem Ringen einstellen will. Und doch bietet Weihnachten eine wunderbare Gelegenheit, dieses stille Glück, das jedes Lebewesen in sich trägt, wie einen Radiosender mit feinem Gehör aufzuspüren und einzustellen. "Das ist eine Erinnerung, dass Glück oder besser: Zufriedenheit jederzeit möglich ist, auch unter anstrengenden, aufreibenden Umständen", schreibt Max Strom in seinem Weihnachts-Newsletter. Diese Fähigkeit, sie in sich selbst zu finden, sei die höchste Kunst. In diesem Sinne wünscht yogaservice besinnliche und beglückende Feiertage. Wir melden uns nächste Woche mit neuen, informativen Beiträgen zurück. 

Vier Fragen an Max Strom

Yoga, so wie es hier und heute praktiziert wird, entstand aus einem intensiven Dialog zwischen Fernost und dem Westen. Der Amerikaner Max Strom gehört hierbei zweifelsohne zu den wichtigsten Übersetzern. Er gilt zudem unter vielen Yogalehrern als ein Meister der Unterrichtskunst. Nach seinem Workshop im Spirit Yoga Berlin sprach yogaservice mit ihm über das, was Yoga im Kern auszeichnet, über die heilende Kraft von Atemübungen und die Fähigkeit, an schmerzlichen Erfahrungen zu wachsen.

Who is Max Strom

Nachname: Strom
Vorname: Max
Nationalität: Amerikaner (US) 
lebt in: Ashland, Oregon (US)
Yogastil: Yoga mit Max Strom

Praxis: Meeresrauschen-Atem mit Max Strom

Fünf Minuten für Atemübungen jeden Morgen, fünf jeden Abend – das genüge, um Köper und Geist zu beleben und zu heilen, sagt Max Strom und empfiehlt hierfür die Meeresrauschen-Atmung. Er zeigt yogaservice-Lesern, wie leicht sich die Übung in den Alltag integrieren lässt.

DVD: Lerne zu atmen mit Max Strom

Welche Effekte hat unser Atem auf die Qualität von Schlaf, Hektik, Depression und Beziehungen?

Der Amerikaner Max Strom führt in seiner neuen DVD durch verschiedene Atemübungen und sanfte Bewegungen, die zu tiefer Ruhe,verbesserter Energie and mentaler Klarheit führen. Vorkenntnisse oder Yogaerfahrungen sind nicht erforderlich. 

Max Strom: Yoga als Way of Life

Der amerikanische Lehrer Max Strom, Lehrer vieler westlicher Yogalehrer, antwortete in seinem aktuellen Newsletter auf die Frage, worin für ihn Yoga als Lebensstil bestehe. Er bringt es auf fünf Punkte: