Körperkenntnis

Körperkenntnis: Die Wirbelsäule im Yoga

Rückenleiden sind weit verbreitet. Dafür sind Fehlhaltungen häufig die Ursache, aber auch Unachtsamkeit bei der Yogapraxis kann mittelfristig Schmerzen im unteren Rücken etwa hervorbringen. Yogalehrerin und Physiotherapeutin Lilla Wuttich führt in dieser Folge unserer „Körperkenntnis“-Serie Aufbau und Funktion der Wirbelsäule vor Augen und erklärt daran, was beim Üben wichtig ist.

Körperkenntnis: Der Beckenboden im Yoga

This is the Alt text

Seine Funktion ist komplex. Der Beckenboden ist die Basis unserer Mitte, die uns im Alltag wie im Yoga Stabilität gibt. Er verleiht dem ganzen Körper eine feste Muskelspannung, ermöglicht uns ein gelöstes, unverkrampftes Auftreten und vermittelt deshalb auch seelische Stabilität und Selbstbewusstsein. Yogalehrerin und Physiotherapeutin Lilla Wuttich erklärt, warum das so ist.