Hinduismus

Samskara

Samskara, m., sanskrit, steht in der Yogaphilosophie für Prägung, Eindruck oder Nachwirkung und wird in der Regel psychologisch als Muster oder geistige Tendenz verstanden.

Dharma

Der Sanskritbegriff Dharma (m.), spielt im Hinduismus,  Buddhismus und in der indischen Lebenskultur eine zentrale Rolle. Allerdings wird er je nach Weltanschauung anders verstanden. Seine Bedeutungen reichen von Gesetz bis zur Gesamtheit aller Phänomene.

Global Mala Yoga: Aller guten Dinge sind 108

Am kommenden Wochenende, kurz vor dem International Day of Peace der UN, ist es wieder so weit: Rund um die Welt fließen Yogis durch 108 Sonnengrüße oder Kriyas, singen 108 mal ein Mantra oder meditieren 108 Minuten lang. Die Initiative geht von Kalifornien aus, wo Johannes Fisslinger das Global Mala Project als „Peace in Action“ ins Leben rief. yogaservice.de erforschte zu diesem Anlass das Geheimnis der Zahl 108.