Herz

Asana des Monats: Matsyasana und Berührbarkeit

Die Yogahaltung Matsyasana ist der Fisch-Inkarnation des Vishnu gewidmet. Matsya bedeutet Fisch. Es ist eine Stellung, in der wir unseren Rücken strecken und unser Brustbein sowie das Herz weit nach oben anheben. Wie wir in der Asana für den Monat November eine direkte Verbindung zu unserem Herzen kultivieren können, erläutert Yogalehrer Detlev Alexander.

Vor der Kamera: Kirtan-Legende Krishna Das

Seine Konzerte sind heute ausverkauft, sein bewegtes Leben wurde verfilmt und eines seiner Alben – was für einen Kirtan-Sänger wirklich ungewöhnlich ist – für den Grammy nominiert: Der Amerikaner Krishna Das begann in den Sechzigerjahren mit Bhakti-Yoga, lebte drei Jahre bei dem legendären Guru Neem Karoli Baba (Maharaj-ji) in Indien, erlebte schwere Krisen und löste nach zwei Jahrzehnte sein Versprechen an den Maharaj-ji ein und begann „zu singen“. Wir sprachen mit ihm über Kirtan, Gurus, das Ego und den besten Weg, das eigene Herz friedvoll werden zu lassen.