Govinda Kai

Worum geht´s eigentlich? Stimmungsbild von der Yoga Conference

In der internationalen Yogaszene gab es ein paar Erschütterungen in letzter Zeit. Vielleicht trug das dazu bei, warum bei der achten Yoga Conference Germany dem Talk vor der Praxis eine besondere Bedeutung zukam. Bei aller Stilvielfalt stand die Frage im Raum: Worum geht es eigentlch? Das große Treffen der Yogaprofis richtete den Fokus auf die Essentials. Ein Stimmungsbild.

Letzte Chance: Frühbucherpreis für 8. Yoga Conference

Bis Sonntag 15. April, um Mitternacht gilt noch der Frühbucherpreis für die 8. Yoga Conference Germany vom 25. bis 28. Mai 2012 in Köln. Noch kostet das Tagesticket 197 Euro (statt 225 Euro) und das Zwei-Tages-Ticket 310 Euro (statt 359 Euro), also bis zu 49 Euro weniger*. Wer sich als Gruppe zu Sechst anmeldet, erhält ein Sechstel des Preises erlassen. Die Pre- und Postconference sind ebenfalls pro Tag zehn Euro günstiger. 

Early Yogi: Frühbucher für Yoga Conference 2012

Bis einschließlich morgen Mittwoch, 30. November gilt noch der günstigste Tarif für die Anmeldung zur 8. Yoga Conference Germany. Sie findet vom 25. bis 28. Mai 2012 in Köln statt. Kurzentschlossene sparen jetzt noch bis zu 21 Euro beim Ticketkauf. Wer sich als Gruppe ab sechs Personen anmeldet, bekommt ein Sechstel des Preises erlassen*. Es gibt Grund zur Vorfreude, das Konferenzprogramm bietet einige Highlights. 

Interview: Fünf Fragen an Govinda Kai

Der Lehr- und Lebensweg von Govinda Kai wäre Stoff für ein interessantes Buch: zwischen San Francisco und Tokio als Sohn eines Aikidolehrers aufgewachsen, bei Swami Muktananda, Sogyal Rinpoche und Ashtanga-Gründer Sri Pattabhi Jois in die Lehre gegangen, daneben Studium der Biologie, dann zwölf Jahre Unternehmer in der Immobilienbranche und jetzt ein in Asien und den USA sehr gefragter Yogalehrer. Alexa Posth sprach mit ihm über das Wesen des Yoga, Bewusstseinswandel und den Sinn der Stilvielfalt.

Interview: Five Questions to Govinda Kai

Govinda Kai´s way could fill a book: Grown up in San Fransisco and Tokio, son of a master of Aikido, taught by Swami Muktananda, Sogyal Rinpoche and the founder of Ashtanga, Sri Patthabi Jois. Besides that he studied biology, built up a business in real estate. Then he began teaching, first based in New York City at the Jivamukti Yoga Center for example. Since 2006 he lives in Tokio and works worldwide as a renown yoga teacher. Yogaservice.de talked with him about the essence of yoga, the coming changes and the variety of yoga styles.