Flow-Yoga

Flow

Flow, englisch für Fluss, Bewegung oder Verlauf, ist einer der beliebtesten Begriffe des heutigen Yoga und bezeichnend für die charakteristische Qualität eines dynamischen Übungsstils.

Flow Yoga auf DVD: Poesie in Bewegung

Als „Meditation in Bewegung“ begreifen viele Vinyasa-Yoga-Lehrer die fließenden Übungssequenzen ihrer Stilrichtung. Diese Formel steht auch im Untertitel des Buches „Flow Yoga“ von Beate Cuson. Als „Poesie in Bewegung“ dagegen ist die DVD zum Buch gedacht. Die Autorin zeigt hier ihre Übungssequenzen am Strand von Goa. Detlev Alexander hat sich die DVD angesehen.

Flow Yoga: Buch über Meditation in Bewegung

Flow-Yoga – oder auch Vinyasa-Yoga genannt – gehört zu den dynamischen Varianten des Hatha-Yoga und ist derzeit sehr beliebt. Interessanterweise gibt es wenig Buchtitel zu dieser modernen Yogaform. Eine gute Einführung in diesen Stil schrieb Beate Cuson, Gründerin und Leiterin des Yogastudios Moveo in Berlin.

Vier Fragen an Kali Ray

Kali Ray gründete in den frühen Achtzigerjahren den Stil TriYoga. Wir haben die Kalifornierin in der Berliner Yogaschule von Eva-Maria Beck getroffen. Dort sprach sie mit uns darüber, wie das Yoga aus ihr hervorbrach und über Flow; sie sagte uns, was sie an Deutschland und Asien mag, was sie über die Wirtschaftskrise und das Jahr 2012 denkt – und gestand uns nebenbei, dass sie noch nie ein Yoga-Buch gelesen hat.