Fliegende Krähe

Eka Pada Galavasana - Fliegende Krähe

Sanskrit Name: Eka-Pada-Galavasana (Eka=eins, pada=Bein, Galvasana ist der Name eines Weisen)
Name: Fliegende Krähe
Kategorie: Arm-Balance, armgestützte Yogahaltung

 

Wirkung

  • stärkt die Handgelenke und das Zentrum
  • Massage der Bauchorgane durch Druck des Fußes gegen den Bauch
  • fördert den Gleichgewichtssinn

 

Praxis

Asana des Monats: Geben und nehmen in Eka Pada Galavasana

Jede asana (Yogahaltung) ist ein Experiment und ein Tanz von unterschiedlichen Qualitäten, die in der Yogapraxis kultiviert werden können. Yogalehrer Detlev Alexander erläutert, auf welche Qualitäten wir in der fliegenden Krähe, Eka Pada Galavasana, achten sollten.