Empfindungen

Asana des Monats: Parivritta-Utthita-Hastha-Padangushthasana

Balanceübung sind sehr ehrlich: Schweifen die Gedanken dabei ab, statt beim Körper zu sein, fällt der Yogi um. Soll eine Haltung wie jene mit dem langen Namen Parivritta Utthita Hastha Padangushthasana gelingen, müssen Körper und Geist zusammenarbeiten. Das gilt für alle Übungen. Die Empfindungen sind hierbei der Schlüssel, wie Yogalehrer Detlev Alexander erläutert.