Drehung

Asana des Monats: Parivritta Parshvakonasana und Gutsein

Drehungen wirken reinigend – heißt es. Das setzt voraus, dass wir uns unrein fühlen, und das wiederum hat viel mit unserer Kultur zu tun. Erstmal ist alles gut, auch wenn wir im Frühling alle „detoxen“ wollen. Parivritta Parshvakonasana ist unser Asana des Monats, Yogalehrer Detlev Alexander erläutert die richtige geistige Haltung zu dieser drehenden Haltung.

Parivritta Parshvakonasana - Umgekehrte seitliche Winkelstellung

Sanskrit Name: Parivritta Parshvakonasana (parivritta = umgekehrt, umgewendet, utthita = gestreckt, parshva = Seite, Flanke, kona = Winkel)
Name: Umgekehrte seitliche Winkelhaltung
Kategorie: Drehung, Standposition, stehende Position

Mögliche Wirkungen

Asana des Monats: Parivritta-Utthita-Hastha-Padangushthasana

Balanceübung sind sehr ehrlich: Schweifen die Gedanken dabei ab, statt beim Körper zu sein, fällt der Yogi um. Soll eine Haltung wie jene mit dem langen Namen Parivritta Utthita Hastha Padangushthasana gelingen, müssen Körper und Geist zusammenarbeiten. Das gilt für alle Übungen. Die Empfindungen sind hierbei der Schlüssel, wie Yogalehrer Detlev Alexander erläutert.

Parivritta Utthita Hasta Padangushthasana

Sanskrit Name: Parivritta Utthita Hasta Padangushthasana (Parivritta = gedreht, Utthita = gestreckt, Hasta = Hand, Padangushtha = der große Zeh)
Name: Gedrehte gestreckte Hand-am-Zeh-Stellung im Stehen
Kategorie: Stehende Position, Drehung, Balance 

Asana des Monats: Visvamitrasana

Wann immer seine Heiligkeit der Dalai Lama bei einem großen Event auftritt, setzt er früher oder später eine mönchsrobenrote Schildmütze auf, um sich gegen das grelle Scheinwerferlicht zu schützen. In dieser Handlung steckt eine Lehre: Seine Heiligkeit geht mit der Situation, so wie sie ist. Auch bestimmte Asanas wie die, die den Namen des Weisen Vishvamitra trägt, fordert viele von uns zu einem kreativen Umgang auf.

Parivritta Trikonasana - Gedrehtes Dreieck

Sanskrit Name: Parivritta Trikonasana (Parivritta = umgekehrt, umgedreht , Trikonasana = Dreieck)
Name: Gedrehtes Dreieck
Kategorie: Stehende Position, Drehung