Douglas Brooks

Interview: Fünf Fragen an Todd Tesen

Er bezeichnet sich ganz bescheiden als „just a man inside a practise“. Dabei zählt Todd Tesen zu den beliebtesten Yogalehrern aus den USA. Er begann als 18-Jähriger mit Gehmeditation, übte lang Ashtanga-Yoga und kam schließlich zu Anusara-Yoga. Ein Gespräch über seine tägliche Praxis, seine Lehrer und warum er nicht mehr Anusara-Lehrer ist – eigentlich aber doch Anusara unterrichtet.