David Life

Filmtipp: Yoga ist eine Reise

Yoga ist – ja, was ist eigentlich Yoga? Eine Erfahrung, so viel steht fest. Und diese Erfahrung beschreibt jeder Übende etwas anders. In „Yoga is – a transformational journey“ erzählt die New Yorker Journalistin Suzanne Bryant, was Yoga nach einem tiefen Schicksalschlag aus ihr machte. Auf ihrer Entdeckungsreise trifft sie viele große, inspirierende Lehrer. Yogaservice.de hat sich den Film angesehen.

Yogafilm: Enlighten Up! gratis auf Youtube

Wir berichteten über den Film schon, als er noch in den amerikanischen Programmkinos lief. Ende 2009 sollte Enlighten Up! als DVD erhältlich sein – ist er auch irgendwie, aber nur über die amerikanische Seite von Amazon für rund 21 Doller plus Versandkosten. Gratis dagegen kann man in seit Kurzem in acht 10-minütige Teile gestückelt auf youtube zu sehen.

Film mit Star-Yogalehrern: „Titanen des Yoga“

 

Das sind sie also, die „Titanen des Yoga“, zumindest behauptet das der Titel eines neuen Films, der am 1. September – rechtzeitig zu Beginn des „National Month of Yoga“ – in Los Angeles Premiere feiert: 25 vorwiegend amerikanische, „moderne Meister des Yoga, der Meditation und der Achtsamkeit“, so der Untertitel, sprechen über ihre persönlichen Erfahrungen und Einsichten durch Yoga. Yogaservice.de verlost drei DVDs.

Vier Fragen an David Life und Sharon Gannon

Jivamukti-Yoga verbinden viele nicht nur mit einer fließenden, dynamischen Asana-Praxis, sondern auch mit New York, Musik, einer großstädtischen, kreativen Community und einer Mission. Ende 2009 besuchten die Gründer dieses Stils Sharon Gannon und David Life die deutschen Anhänger. Yogaservice traf die beiden im Jivamukti-Yoga Studio Berlin und sprach mit ihnen über ihren Stil, das Verhältnis von Yoga und Kunst und über die Zukunft.

Who is David Life

Nachname: Life
Vorname: David
Nationalität: Amerikaner
lebt in: Woodstock (NY, USA)
Yogastil: Jivamukti-Yoga

Yoga Journal 06 2009: Alterslos mit Yoga

Yoga sei ein Jungbrunnen, sagt Angela Farmer. Die Yogalehrerin ist 71 Jahre alt und sieht auf dem Foto trotz Falten jünger und schöner aus als manche 20-Jährige. Das Gleiche gilt für ihren 69-jährigen Mann Victor van Kooten, Gurmukh (67), Sharon Gannon (58) und David Life (59), Patricia Walden (62) und die unvergleichliche Dinah Rodriguez (82). Hier steht zusammengefasst, was das Yoga Journal über ihr Geheimnis herausfand.

Jivamukti: Gewaltlosigkeit Fokus des Monats

Die Jivamukti-Szene legt den Fokus des Monats November auf ahimsa (Gewaltlosigkeit) und vegane Ernährung. Der zentrale Gedanke in den Ausführungen von Sharon Gannon: Wenn wir aufhören, andere zu verletzen, hören wir auch auf, uns selbst zu verletzen.

Jivamukti: Fokus des Monats Juli

Der „Pfad des Yoga“ ist der thematische Fokus der Jivamukti-Klassen im Juli, den die Stilgründer Sharon Gannon und David Life weltweit ausgegeben haben. Der Kommentar stammt diesmal aus dem Buch „Yoga Mala“ vom jüngst verstorbenen Meisters Sri K. Pattabhi Jois. Darin heißt es, der Weg der Selbstverwirklichung führe zur „Intimität“ mit dem universellen Selbst. Dafür sei die Beherrschung der Sinne nötig, die man ohne intensive Praxis nicht erwerben könne: „Intellektuelles Wissen, oder exotische Gewänder helfen uns hier nicht weiter.“