David Frawley

Was ist Yoga? Etwas sehr persönliches.

© Claudia Casagrande

Was ist Yoga? Die „große Y-Frage“ stellten wir vielen Übenden, Lehrenden und Experten. Schon lange wollen wir diese vielfältigen Antworten und wunderschönen Zitate von Dharma Mittra, Richard Freeman, Patricia Thielemann, QBI, Sriram und vielen anderen in einer Übersicht zusammenstellen. Jetzt ist es soweit: Leser-Kommentare sind ausdrücklich erwünscht!

Interview: David Frawley about Yoga, Ayurveda and Dharma

David Frawley is a celebrate scholar of Yoga and Ayurveda. If we bring Ayurveda into our health care systems, he says, we could help many people improve their health without the use of so much of drugs and surgery. yogaserivce.de talked with him about Yoga, Ayurveda and how find out our „Dharma“.

Interview: David Frawley über Yoga, Ayurveda und Dharma

Kaum ein Yoga- und Ayurvedaexperte genießt in Westen und Fernost so ein hohes Ansehen wie David Frawley. Mit mehr Ayurveda in unserem Gesundheitssystem bräuchten wir weniger Medikamente und Operationen, sagt er. Yogaservice.de sprach mit ihm über Yoga, Ayurveda und Dharma, die Aufgabe unseres Lebens. 

Dunkle Seite der Macht: Yoga im Nationalsozialismus

Yoga kennt man in Deutschland seit über 150 Jahren, in den Dreißigerjahren kann man sogar einen ersten Boom feststellen. Das ganze Spektrum der Konzepte und Praxisformen jener Zeit beschreibt Mathias Tietke in seinem Buch „Yoga im Nationalsozialismus“ – und warnt dabei die Leser vor einem Yogaverständnis, das sich auch heute vor moralischer Verantwortung drückt. Hier unser Lektüreerlebnis.

Yoga aktuell 03 2011: Sonnige Zeiten

Passend zum sonnigen Sommerwetter widmet sich die neue Yoga aktuell im Schwerpunkt-Thema dem Lieblingsstern der Erdenbürger. Allerdings ist das Thema „Sonne“ nicht nur  zentrale Kraftquelle und wichtiges Symbol. Mit der Sonne verbinden manche Stimmen auch apokalyptische Vorahnungen. Daneben stehen Workshops und ein Interview mit Kaustub Desikachar in dem neuen Heft. Till Schröder hat es gelesen.

So war es beim Yoga Festival in Indien

In der „Yoga-Hauptstadt der Welt“ Rishikesh, am Fuße des Himalaya und direkt am Ganges, fand zum 11. Mal das International Yoga Festival statt. Yogalehrerin Gabriela Bozic war dabei. Hier ihr Bericht über magische Momente, das Parmath Niketan Ashram und die Aufreger zwischen Traditionalisten und westlichen Yogis.

Yoga aktuell 05 2009. Das steht drin

Man kann Yoga mit spirituellen Absichten üben, muss es aber nicht. Erleuchtung hat nämlich auch – ja: seine Schattenseiten. Das Thema Spiritualität beherrscht diese Ausgabe; ihr Dossier hilft, sich von glorifizierenden Mythen und falschen Vorstellungen zu Samadhis, Einheitserfahrungen und Kundalini-Erweckungen zu trennen.