Behinderten-Yoga

Yoga Journal 06 2010: „Beinahe schon Klum’esque Züge“

Die neue Ausgabe des Yoga Journal richtet den „Spot auf die Yogaszene“ und stellt eine „gewisse Ernüchterung“ fest, so Herausgeber Michi Kern im Editorial. Durch die Beiträge zieht sich ein roter Faden der Jetzt-mal-ehrlich!-Bestandsaufnahme, die hohle Versprechungen, starre Übungssysteme und die Dominanz der köperlichen Praxis vor Philosophie und sozialem Engagement hinterfragt. Das Heft liegt seit gestern in den Kiosken.