Beate Guttandin

Beate Guttandin schreibt über die zweite Ashtanga-Serie

Der Gründer des Ashtanga-Yoga, Patthabi Jois, legte für seine Praxis mehrere Serien fest. Anfänger sollten mindestens zwei Jahre rechnen, bis sie die erste Serie beherrschen. Da dies hierzulande aber immer tun, “drängt es die Ashtanga-Übenden in die zweite Serie", schreibt Beate Guttandin auf ihrem eigens dafür eingerichteten wachsenden Blog. Die renomierte Jois-Schülerin erklärt die Asanas und Finessen der zweiten Übungsfolge im Dialog mit der Ashtanga-Übenden Anne Rother.

Interviews mit Yogalehrenden: Yoga in seiner Vielfalt

In den vergangenen Jahren strapazierten die Medien gern die Botschaft vom „Yoga-Boom“ und zeichneten dabei allerdings ein etwas einseitiges Bild der deutschen Yogaszene. Dabei blüht hierzulande schon seit den Zwanzigerjahren eine Yogalandschaft, die teils beeindruckende Lehrerpersönlichkeiten abseits des aktuellen Medienrummels hervorbrachte. Mit elf von ihnen führte Mathias Tietke Interviews, die den „Yoga in seiner Vielfalt“ liebenswert macht.

Theorie & Praxis

Köln. Die Ashtangawerkstatt Köln erweitert ihr Angebot für mehr Stressabbau. Donnerstags findet von 18 bis 19 Uhr jetzt der Kurs "Meditation und Stressreduktion" statt, um gemeinsam zu meditieren und das Yogadenksystem besser kennen zu lernen. Ab sofort bietet auch die 7 Uhr Praxis die Möglichkeit, sich mit den „yoga sutrani“ vertraut zu machen und zu rezitieren. Institutleiterin Beate Guttandin rezitiert für zehn Minuten Sutren von Patanjali mit Interessierten.

ashtanga yogawerkstatt

ashtanga yogawerkstatt
Kyffhäuserstr. 35-37
Beate Guttandin / Jürgen Freitag GbR
50674 Köln

Tel.: 0221.310 12 42

Ort

ashtanga yogawerkstatt
Kyffhäuserstr. 35-37 Beate Guttandin / Jürgen Freitag GbR
Köln, NW 50674
Deutschland
Telefon: 0221.310 12 42

Die aus dem Tanz kommende Beate Guttandin ist eine der renommiertesten Ashtanga-Yogalehrerinnen in Deutschland. Neben ihren BDY Ausbildungen und der Ashtanga Autorisierung durch Pattabhi Jois verfügt sie über umfangreiche Praxis- und Fortbildungserfahrungen, auch im Ashtanga Yoga Zentrum Mysore, Indien. Seit vielen Jahren setzt sie sich intensiv mit Yoga Philosophie und Patanjali´s Yoga Sutren auseinander, auch in Form ihrer eigenen Wort-für-Wort Übersetzung.

0