Atempause

Vor der Kamera: Richard Hackenberg über Pranayama

Es heißt, wenn man einige Zeit Asanas ausgiebig geübt habe, wachse automatisch das Interesse an Pranayama. Aus unserer eigenen Erfahrung und der unserer Freunde können wir das bestätigen. Nur dass es in Deutschland leider (noch) recht wenige Yogalehrer gibt, die wirklich profunde Erfahrung mit der Ausführung und Wirkung von Atemübungen mitbringen. Der Münchner Richard Hackenberg gehört definitiv zu ihnen. Entsprechend großes Interesse finden seine Workshops. Wir trafen ihn auf der diesjährigen Yoga Conference Germany in Köln, wo wir mit ihm über Pranayama, moderne Atemtherapie, seinen Yogaweg und starke Gefühle beim Üben sprachen.