Asana-Anleitung

Eka Pada Galavasana - Fliegende Krähe

Sanskrit Name: Eka-Pada-Galavasana (Eka=eins, pada=Bein, Galvasana ist der Name eines Weisen)
Name: Fliegende Krähe
Kategorie: Arm-Balance, armgestützte Yogahaltung

 

Wirkung

  • stärkt die Handgelenke und das Zentrum
  • Massage der Bauchorgane durch Druck des Fußes gegen den Bauch
  • fördert den Gleichgewichtssinn

 

Praxis

Virabhadrasana 2 - Krieger 2

Sanskrit Name: Virabhadrasana 2 (Virabhadra = Name eines gewaltigen mythischen Kriegers)
Name: Krieger 2
Kategorie: Standposition, stehende Position

Wirkung

  • Kräftigt die Beine
  • Öffnet die Schultern, den Brustkorb, den oberen Rücken
  • Stärkt die Gesäßmuskulatur

Praxis

Utthita Parshvakonasana - Ausgestreckter seitlicher Winkel

Sanskrit Name: Utthita Parshvakonasana (utthita = gestreckt, parshva = Seite, Flanke, kona = Winkel)
Name: ausgestreckte seitliche Winkelhaltung
Kategorie: Standposition, stehende Position

Mögliche Wirkungen

  • Dehnung der Brustmuskulatur und des unteren Rückens<
  • Dehnung der Muskulatur am Gesäß und der Beinrückseite
  • Stärkung von Fuß-, Beinmuskulatur
  • Kräftigung der rumpfaufrichtenden Muskulatur

Praxis

Eka Pada Rajakapotasana - Königstaube

Sanskrit Name: Eka Pada Rajakopatasana (Eka = ein, pada = Fuß, raja = königlich, 'kapota = Taube)
Name: Taube

Kategorie: Vorbeuge, Hüftöffner, Rückbeuge liegende Position

Wirkung

  • Dehnung Hüftmuskulatur

 

Praxis

Dhanurasana - Bogen

Sanskrit Name: Dhanurasana (Dhanu = Bogen)
Name: Bogen
Kategorie: Rückbeuge, liegende Position

Wirkung

  • Dehnung der Körpervorderseite
  • Dehnung der Leisten
  • Dehnung des Schultergürtels
  • Kräftigung der Gesäß- und Rückenmuskeln
  • Anregung der Brustatmung

Praxis

Chaturanga Dandasana - Brett

Sanskrit Name: Chaturanga (Chatur = vier, anga = Glied, "danda =" Stab)
Name: Brett, Liegestütz mit gebeugten Armen
Kategorie: Kraft, Zentrum, armgestützte Position

Wirkung

  • Kräftigung vor allem der Arme, Schultern, Haltemuskulatur des Rumpfes insgesamt
  • Anregung des Kreislaufs

Praxis

Chakravakasana - Katze Kuh

Sanskrit Name: Chakravakasana
Name: Katze Kuh
Kategorie: knieende Position

Wirkung

  • Mobilisierung der Wirbelsäule


Praxis

Im 4-Fuß-Stand beginnen. Mit der Einatmung in ein leichtes Hohlkreuz (Kuh) kommen und mit der Ausatmung den Rücken ganz rund machen, wie einen Katzenbuckel. Nabel leicht zur Wirbelsäule ziehen.

 

Zum Thema

Weitere Asana-Anleitungen

Bhujangasana - Kobra

Sanskrit Name: Bhujangasana (Bhujanga = Schlange, bhuja = Arm, Schulter, anga = Glied)
Name: Kobra
Kategorie: Rückbeuge, liegende Position

Shavasana - Totenstellung

Sanskrit Name: Savasana (Sava = Leiche)
Name: Leiche, Totenstellung, Endentspannung
Kategorie: Konzentration, Entspannung, liegende Position

Praxis 

Parivritta Parshvakonasana - Umgekehrte seitliche Winkelstellung

Sanskrit Name: Parivritta Parshvakonasana (parivritta = umgekehrt, umgewendet, utthita = gestreckt, parshva = Seite, Flanke, kona = Winkel)
Name: Umgekehrte seitliche Winkelhaltung
Kategorie: Drehung, Standposition, stehende Position

Mögliche Wirkungen